Seniorenheim und Pflegedienst:
Hinterbliebene stellen aus verschiedenen Gründen Überlegungen an, ein Seniorenheim als Altersruhesitz zu wählen. Wir helfen gerne bei der Suche nach einem geeigneten Platz, da wir dadurch unsere tägliche Arbeit viele Vergleichsmöglichkeiten haben.

Auch wenn ein zuverlässiger Pflegedienst benötigt wird, können wir sicherlich einige gute Adressen nennen.

Haushaltsauflösung:
Leben Sie in Ihrer Wohnung mit Angehörigen oder anderen Menschen in einer eheähnlichen Gemeinschaft, so gehen Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag an die Hinterbliebenen über. Durch Wegfall finanzieller Leistungen kann es dazu kommen, dass eine solche Wohnung nicht mehr unterhalten werden kann. Deshalb sollte vorsorglich geregelt weden, wer welche Eigentumsgegenstände aus dieser Wohnung erhalten soll. Dabei ist zu beachten, dass ausschließlich die Erben zu einer Haushaltsauflösung berechtigt sind (siehe hierzu auch das Kapitel "Erbangelegenheiten"). Es sollte eine möglichst genau Liste aller Gegenstände erstellt werden, die nach diesen Kriterien unterteilt sind:
Gegenstände behalten - Gegenstände verkaufen - Gegenstände verschenken (evtl. an welche Personen oder Institutionen) - Gegenstände entrümpeln.

Trauerbewältigung:
Der Tod eines Ehepartners, eines nahen Verwandten oder guten Freundes stellt ein entscheidenes Ereignis im bisher geführten Leben dar. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Tod plötzlich oder aber vorhersehbar eingetreten ist. Hinterbliebene stellen erschüttert fest, dass sich durch dass Ableben des geschätzten Menschen sehr schnell sehr viel verändert, sie verlieren Halt und stehen oftmals verloren da.

In dieser Situation ist es oft sehr nützlich, mit einem Menschen oder einer Gruppe Kontakt aufzunehmen, die diese Probleme kennen oder in ähnlichem Umfeld leben. Deshalb möchten wir auch hier helfen, wir kennen Personen und Selbsthilfegruppen in kirchlichen und karitativen Organisationen. Gerne nennen wir die geeigneten Ansprechpartner.

Betreuung verwaister Haustiere:
Haustiere, die dem Verstorbenen oft ein treuer Freund waren, sehen meist einem ungewissen, traurigen Schicksal entgegen. Selten finden sich Verwandte oder Freunde, die ein Tier pflegen können oder wollen. Auch hier muss eine vernüpftige, faire Lösung gefunden werden. Haustiere können in Tierpensionen untergebracht werden, von da erfolgt eine Vermittlung an geeignete Privatpersonen, die eine artgerechte und liebevolle Behandlung zusagen können.