Eine glückliche Erinnerung ist vielleicht auf
Erden wahrer als das Glück.
A. de Musset


Stille. Ich sitze in der Stille. Meine Gedanken rufen Dich.
Ich schreibe dies Gedicht in Stille. In Gedanken an Dich.
R. Gruber


Wenn Du an mich denkst, erinnere Dich an die Stunde,
in welcher Du mich am liebsten hattest.
Rainer Maria Rilke


Das Sichtbare ist vergangen,
es bleibt nur die Liebe und die Erinnerung.


Erinnern, das ist vielleicht die qualvollste Art des Vergessens
und vielleicht die freundlichste Art der Linderung dieser Qual.


Ein edler Mensch, der mit uns gelebt,
kann uns nicht genommen werden,
er lässt eine leuchtende Spur zurück,
gleich jenen erloschenen Sternen,
deren Bild nach Jahren wir Erdbewohner sehen.


Trauern heißt: Nicht lautes Klagen,
trauern heißt: liebevolles Erinnern.


Nichts stirbt, was in der Erinnerung weiterlebt.


Menschen treten in unser Leben
und begleiten uns eine Weile.
Einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren
in unseren Herzen.


Du hast den Lebensgarten verlassen,
doch Deine Blumen blühen weiter.